Marmorieren mit Nagellack

Wie du ganz einfach Glas mit Nagellack marmorierst.

Was du dafür brauchst:

  • Schüssel mit Wasser
  • Nagellack
  • Einmachglas oder Babygläschen (leer und ausgewaschen)
  • Zahnstocher

Pinke Plastikschüssel, Nagellack zum marmorieren, Enmachglas und Zahnstocher

Tipp: Eine Tüte über der Schüssel hilft später beim sauber machen. Da die Nagellackreste nicht am Schüsselrand kleben bleiben und du die Tüte einfach entsorgen kannst.

Pinke Plastikschüssel zum Nagellack marmorieren

Also los gehts.

Nun fängst du an die Nagellacke nacheinander in das Wasser tropfen zu lassen.

Pinke Plastikschüssel mit Nagellack auf Wasser

Der Nagellack verteilt sich im Wasser und es entstehen immer größere Ringe.

In pinke Plastikschüssel wird Nagellack hineingetropft

Nun kannst du mit einem Zahnstocher Muster in den Nagellack ziehen.

Tipp: Du solltest dich etwas beeilen, da der Nagellack trocknet und bleibt dann am Zahnstocher kleben.

In pinke Plastikschüssel wird Nagellack mit Zahnstocher verziert

Jetzt kannst du das Glas in das Wasser mit dem Nagellack tunken.

Umso tiefer die Schüssel, umso weiter kannst du das Glas eintunken, um so viel wie möglich mit einem Mal zu marmorieren.

             

Wenn du nicht alles beim ersten Mal marmoriert bekommst, dann kannst du das Glas nochmal eintunken, wenn noch genug Nagellack vorhanden ist.

Wenn nicht mehr genug Nagellack übrig ist, kannst du einfach nochmals Nagellack ins Wasser tropfen und das Glas eintunken, mit der Seite, die noch nicht marmoriert ist.

     

Hier das fertige Ergebnis und ein paar weitere Beispiele.

Wie immer hoffe ich, dass meine Erklärungen hilfreich waren und ich dir ein paar Ideen und Inspirationen geben konnte. Ich freue mich über deine Kommentare oder auch Bilder deiner eigenen Kreationen. Viel Spaß

Follow me:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.