Bemalte Einmachgläser/Babygläschen

Wie du ganz einfach Einmachgläser oder Babygläschen upcyclest.

Was du dafür brauchst:

  • Einmachglas oder Babygläschen (leer und ausgewaschen)
  • Malerkreppband
  • die gewünschen Farben

        

Tipp: Ich habe mich für diese kleinen Wandfarbeproben entschieden, die sind klein und günstig und enthalten sogar schon einen Pinsel. Leider habe ich festgestellt, das diese Wandfarben nicht die beste Variante ist, um Glas zu bemalen. Besser nimmst du Acrylfarben.

Also los gehts.

Als ersten Schritt beklebst du dein Glas mit Kreppband. Lass deiner Fantasie freien Lauf, du kannst Buchstaben schreiben, ZickZack Linien oder einfach Streifen abkleben.

Danach kannst du anfangen dein Glas zu bemalen. Achte darauf, das die Farbe gleichmäßig aufgetragen wird und überall gleich gut deckt. Wenn du fertig mit malen bist, kannst du das Kreppband wieder abziehen.

Das war’s schon. Wenn du das Gläschen als Teelicht benutzen willst, kannst du einfach etwas Sand einfüllen und ein Teelicht darauf. Dann sitzt das Teelicht nicht so tief und du kommst besser dran.

 

noch ein schönes Beispiel:

Wie immer hoffe ich, dass meine Erklärungen hilfreich waren und ich dir ein paar Ideen und Inspirationen geben konnte. Ich freue mich über deine Kommentare oder auch Bilder deiner eigenen Kreationen. Viel Spaß

 

Ich würde mich freuen, wenn du mir auch auf:

Instagram, Facebook und Pinterest folgen würdest.

 

 

Follow me:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.