Tailwind Create: Das neue zeitsparende Tailwind Tool zum Erstellen frischer Pins

[Werbung – wegen Markennennung und Verlinkung]

Jaaa, nun darf ich es endlich mit euch teilen, es gibt wieder ein brandneues Feature in der Tailwind App namens Tailwind Create! 

Damit erstellst du professionell aussehende Pins im Handumdrehen. Wenn du die Tailwind noch nicht kennst, hier eine kurze Erklärung:

Tailwind ist ein offizieller Pinterest und Instagram Marketing Partner und kann dir viel Zeit sparen. Mit Tailwind kannst du deine Pinterest Pins für mehrere Wochen oder sogar Monate vorplanen, automatisch zu den besten Zeiten, indenen deine Follower am aktivsten sind, posten lassen und deinen Account und Pins analysieren. Und nun kannst du sogar sofort in der App deine Pin-Grafiken in wenigen Schritten erstellen lassen – mit Tailwind Create!

 

Melde dich jetzt für Tailwind an!

Wenn du noch keinen Tailwind Account hast, dann melde ich jetzt an, um bald auch die tolle neue Funktion nutzen zu können.

Bei deiner Tailwind Anmeldung über meinen Linkerhalten wir beide 1 Gratis Monat der Tailwind Plus Mitgliedschaft im Wert von $15! Ist das nicht super?! Diesen kannst du nach deiner Testzeit einlösen. Diese Testzeit ist nicht zeitlich begrenzt und beinhaltet das Posten von 100 Pins und 30 Instagram Posts. Außerdem bist du nicht zum Upgraden der Plus Mitgliedschaft verpflichtet.

 

 

 

(Werbung – Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, ich erhalte beim Kauf eine kleine Provision, ohne extra Kosten für dich! Diese kleine Provision hilft diese Website zu finanzieren. Danke für deine Unterstützung! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber getestet habe, nutze und liebe.)

 

Was ist Tailwind Create?

Tailwind Create ist eine neue Funktion der Tailwind App, die für dich dutzende professionell aussehende Pins in Sekunden erstellt. Du kannst deine Webseite, deine eigenen Brand colors = Markenfarben und Logo angeben oder hochladen und Tailwind Create erstellt damit ansprechende und extra für Pinterest optimierte Pins. Aus diesen Pins kannst du dir dann, die für dich ansprechendsten auswählen und auch nochmal einzeln anpassen und dann sofort in deinem Kalender vorplanen lassen. So minimierst du die Zeit, die du mit dem Desingen deiner Pins verbracht hast und lässt Tailwind Create die Arbeit machen und wählst dir ein paar passende Deisgns aus und pinnst diese in 2 Klicks sofort zu deinem Tailwind Schedule. Durch die Abwechslung von Pin Designs, die Tailwind Create dir vorschlägt, kannst du außerdem ein größeres Publikum ansprechen.

 

Wie funktioniert Tailwind Create

Also los geht’s. Tailwind Create findest du in der Leiste ganz links mit dem Pinsel Symbol. Dann kannst du ein neues Design erstellen, wenn du auf start designing Button klickst.

Tailwind Create - neues Design erstellen
Quelle: tailwindapp.com

Danach gibst du deinen Brand Text = Webseite oder Firmenname an, wählst deine Brand Colors = dein eigenes Farbschema aus, wenn du eins hast oder suchst dir eine der vorgegebenen Farbpaletten aus. Dann kannst du noch den Brand Logo = Firmenlogo auswählen und deine Brand Fonts = eigenen Schriftarten auswählen für deinen Pin Titel und Untertitel auf deinen Pins. Wenn du dann auf Save Preferences klickst, geht’s weiter zum “Kreieren”.

Tailwind Create - Branding - Farbschema
Quelle: Tailwindapp.com

Als Nächstes gibst du deinen Destination Link = URL deines Blogbeitrags oder Produktes ein. Die App zieht sich automatisch den Pin title = Pin Titel und die unter der URL gespeicherten Bilder, die sich unten unter URL anzeigen lassen. Du kannst deinen Pin Titel natürlich auch nochmal manuell abändern.

Tailwind Create - neues Design erstellen 2
Quelle: tailwindapp.com

Man kann auch weitere Fotos hochladen oder unter Stock Photos > kostenlos zur Verfügung gestellten Fotos auswählen. Wenn du alle gewünschten Fotos, durch anklicken ausgewählt hast, erscheinen diese in der Mitte unter Photos. Nun geht’s unten auf dem blauen Button mit Create Images weiter zu den für dich automatisch erstellten Pins, lass dich überraschen!

Tailwind Create - gewünschte Fotos auswählen
Quelle: Taiwindapp.com

Nun hat Tailwind Create dir in Sekunden eine gefühlt unendliche Liste an Pin-Grafiken, die du auswählen und nochmals individuell bearbeiten kannst erstellt.

Tailwind Create - erstellte professionelle Pin Grafiken
Quelle: Tailwindapp.com

Beim Klicken auf den kleinen Pfeil unter den einzelnen Pins, kannst du einige Einstellungen oder auch das ausgewählte Foto ändern.

 

Filter

Falls du die Pin-Vorlagen noch genauer anpassen möchtest, kannst du rechts unter Filter den Content Type = Content Typ , Industry/Niche = Branche/Nische und Pin Format wählen.

Außerdem kannst du deine Lieblingsvorlagen speichern. Dazu halte deinen Cursor über die Vorlage und klicke auf das kleine Herz oben links in der Ecke. Diese Vorlagen werden dann immer unter den erstellten Pin-Vorlagen angezeigt.

Tailwind Create - Filter
Quelle: Tailwindapp.com

Möchtest du eine Vorlage noch individueller bearbeiten, klicke unten einer Grafik auf Edit.

Im Edit Feld kannst du dann nochmals alles genau bearbeiten, z.B. das Foto größer oder kleiner machen, verschieben oder ein anderes hochladen. Außerdem kannst du andere  Schriftarten wählen oder beifügen. Wenn du dir eine Pin-Grafik auf deinem PC speichern möchtest, kannst du diese in diesem Fenster auch unter download Image herunterladen.

Tailwind Create - Edit deine Pin Grafik
Quelle: Tailwindapp.com

Falls dir der Pin so schon zusagt, kannst du ihn auch sofort unter Select für deinen Kalender auswählen und zum nächsten Pin gehen.

Wenn du nun alle gewünschten Pins bearbeitet hast, kannst du sie zum Schedulen = Planen unter Select anklicken.

Tailwind Create - gewünschte Pins auswählen
Quelle: Tailwindapp.com

Nach dem Klicken auf Review your Selection rechts unten, werden dir in einem neuen Fenster nochmal alle ausgewählten Pins angezeigt und dort kannst du notfalls auch nochmal Änderungen vornehmen.

Dann geht’s weiter zum Planen deiner Pins unter Go Schedule! Nun siehst du deine tollen, von Tailwind Create erstellten Pins in deinen Drafts = deine Entwürfe, denen kannst du nun noch einen anderen Pin-Titel und eine Pin-Beschreibung geben und wie gewohnt, die gewünschten Pinnwände zuordnen.

Natürlich solltest du die diese Pins nicht alle am selben Tag posten lassen, sondern sie etwas in deinem Kalender verteilen.

Tailwind Create - Schedule deine Pins
Quelle: Tailwindap.com

Was ich an Tailwind Create am meisten Liebe

Was ich am meisten Liebe, dass du mit dieser Funktion in kurzer Zeit viele verschieden und professionell aussehende Pins für Blogbeiträge oder Produkte designen und diese natürlich wie gewohnt automatisch von Tailwind auf deinem Pinterest Account pinnen lassen kannst!

Ist das nicht super cool?!

So kannst du deine gewohnten Pin-Vorlagen auffrischen & updaten und analysieren, welche Grafiken am besten laufen und durch neue Designs auch ein größeres Publikum ansprechen.

Tailwind Create
Tailwindapp.com

Wie bekomme ich Tailwind Create?

So nun zum Wichtigsten! Wie bekommst du den Zugang zu Tailwind Create?

Zurzeit befindet sich die Funktion noch in der Beta-Phase und ist nicht für alle Mitglieder freigegeben. Mit meinem persönlichen Link gelangst du sofort zur Landing-page für die Warteliste, dort klickst du auf Request Early Access to Tailwind Create! Dann möchte Tailwind noch kurz ein paar Infos von dir wissen:

  1. deine Email Adresse, mit der du bei Tailwind angemeldet bist > wenn du noch keinen Tailwind Account hast, kannst du dich hier anmelden, für die kostenlose Testversion von Tailwind (Mit der kostenlosen Testversion kannst du 100 Pins und 30 Instagram Posts vorplanen und automatisch posten lassen, ohne Zeitbegrenzung. Außerdem bekommst du und auch ich einen $15 Kredit für die Plus Mitgliedschaft.)
  2. in welcher Branche du arbeitest
  3. wie viele Stunden du im Durchschnitt in der Woche mit der Erstellung von Pins verbringst
  4. wie viele Pin Grafiken du im Durchschnitt in der Woche erstellst
  5. ob du mit einem 30 minütigem Anruf zur Verbesserung von Tailwind Create einverstanden bist – keine Panik, du kannst dort auch mit Nein antworten
  6. was du erwartest mit Tailwind Create machen zu können
  7. ob du Fragen oder Beschwerden hast
  8. dort kannst du meinen Einladungscode CREATEPARTNER2020 eingeben, um auf der Warteliste nach oben zu rutschen. (Tailwind Plus Mitglieder haben Vorrang zum frühen Testen von Tailwind Create)

Und ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du auch schnell Zugang zu Tailwind Create bekommst und das Erstellen deiner Pins noch einfacher und schneller gestalten kannst.


Schau doch mal in meiner “deutsche Tailwind Nutzer” Facebook Gruppe vorbei 

Dort kannst du dich z.B. mit anderen deutschsprachigen Tailwind Nutzern austauschen, deinen Tailwind Tribe vorstellen oder Fragen stellen. Ich freu mich auf dich!

 

So, ich hoffe, meine Anleitung zur Tailwind Create Nutzung hat dir gefallen und ich konnte dir eine kleine Übersicht über die Funktion geben. Falls du Fragen zur Tailwind-Nutzung hast oder Probleme mit der Sprache, kannst du dich gerne bei mir melden info@joanns-diy.com.

Deine Anne-Kathrin

 

So funktioniert Tailwind Create

Follow me:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.