DIY Weihnachtsdeko aus Beton

Möchtest du dir deine eigene Weihnachtsdeko aus Beton basteln? Dann bist du hier genau richtig. Ich möchte dir gerne zeigen, wie du z.B. einen Tannenbaum aus Beton gießen kannst.

Was du dafür brauchst:

(Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, ich erhalte beim Kauf eine kleine Provision, ohne extra Kosten für dich! Diese kleine Provision hilft diese Website zu finanzieren. Danke für deine Unterstützung!)

 

Als Erstes solltest du dir eine Form aussuchen und dir eine Gießform dafür bauen. Du kannst die Gießform z. B. aus Styrodur, Hartschaum, Holz oder Pappe bauen oder dir eine fertige Form kaufen. Falls du dir unsicher bist, ob sich der Beton später auch aus der Form löst, kannst du die Form vor dem Befüllen mit Schalungsöl, WD-40 oder auch Backspray (bei normalen Ölen können sich Blasen bilden) einfetten.

Als nächstes kannst du deinen Beton oder Gips in einem Plastikgefäß nach Anleitung anmischen. Dazu solltest du am besten Handschuhe tragen, da Beton sehr aggressiv für die Haut sein kann.

   

Jetzt geht’s ans Gießen deiner einzigartigen Betondeko.

Tipp:
nach dem Einfüllen der Betonmaße hilft es, etwas mit einem Hammer auf die Form zu klopfen, um Luftblasen in der Maße zu beseitigen.

Nun die Betonmaße trocken lassen, nach ca. 24 Stunden bei Zimmertemperatur sollte der Beton trocken sein.

Ich hatte bei meinem 1. Versuch die Form zum Trocknen auf die Heizung gelegt. Das war keine gute Idee, da der Beton so zu schnell getrocknet ist und dadurch Risse entstanden sind. Es sollte jedoch auch nicht zu kalt sein, sonst verlängert sich die Trocknungszeit.

Aber nicht die Lust verlieren, wenn der erste Versuch nicht geklappt hat oder nicht so schön aussieht, Übung macht den Meister!

    

Nachdem dein Betonstück getrocknet ist und du es aus der Form geholt hast, kannst du es noch etwas mit dem Schleifpapier bearbeiten und Unebenheiten ausgleichen.

Ich habe meinen Tannenbaum noch bemalt und noch ein paar Weihnachtskugeln dekoriert. (Leider ist der untere Teil meines Tannenbaumes abgebrochen, aber ich finde, dass er trotzdem echt schön geworden ist!)

Hier sind noch einige weitere Varianten, teilweise aus Gips:

        

Die Betonmotive können sehr schwer werden, Gips dagegen ist leichter und auch billiger. Also eine gute Alternative zu Beton.

Das war meine DIY Weihnachtsdeko aus Beton. Ich hoffe, es hat dir gefallen und ich konnte dich inspirieren und motivieren deine eigenen Werke aus Beton oder Gips zu basteln.

Viel Spaß beim Nachbasteln und schonmal Frohe Weihnachten.

 

Deine Anne-Kathrin

Material Vorschläge

Follow me:

2 thoughts on “DIY Weihnachtsdeko aus Beton”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.